Willkommen auf unserer Webseite

 

Die Deutschfreiburgische Arbeitsgemeinschaft (DFAG) engagiert sich neben der Förderung der Zweisprachigkeit im Kanton Freiburg, der Vergabe des Preises für die Zweisprachigkeit, der Vergabe des Deutschfreiburger Kulturpreises oder dem Leseabend „Va Gschücht zu Gschücht“ insbesondere für sprachpolitische und kulturelle Anliegen.

An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 13. September 2016 wurde einstimmig der Grundsatz beschlossen, die Deutschfreiburgische Arbeitsgemeinschaft (DFAG) mit dem Deutschfreiburger Heimatkundeverein (HKV) zu einem neuen Verein zusammenzulegen. Den gleichen Beschluss fasste am 17. September 2016 der HKV an seiner Mitgliederversammlung. Am 25. März 2017 werden die beiden Vereine aufgelöst und gleichentags ein neuer Verein gegründet.

Auch im neuen Verein wird  die Förderung der Zweisprachigkeit und die Kultur den gleich grossen Stellenwert erhalten wie bis anhin. Auch werden die verschiedenen Preise weiterhin vergeben, die Lesereihe "Va Gschücht zu Gschücht" weitergeführt und in regelmässigen Abständen die Freiburger Notizen erscheinen.

 

                  
 

Ici vous trouvez une traduction des sujets essentiels en français. Here you can find an English translation of the most important issues.

Aktuelles

Die ausserordentliche Mitgliederversammlung der DFAG hat einer Fusion mit dem Deutschfreiburger Heimatkundeverein (HKV) einstimmig zugestimmt.

Die Freiburger Linguistin und Vorstandsmitglied der DFAG erhielt den Oertli-Preis 2016.

Am 26. November 2015 wurden die Preise für die Förderung der Zweisprachigkeit verliehen ...

Seiten

Kontakt

 

DFAG
Postfach 63
3185 Schmitten
 
 
Quellen Fotos: Romano Riedo, Felix C. Furrer, Claudine Brohy und Martin Tschopp.


Disclaimer | Impressum

Login